TT-Punktspiele, letztes Spiel der Hinrunde

SV Wacker 22 Auerswalde I besiegt in der 9. Runde den TSV Penig III souverän mit 13:1. Sie sind somit von dem starken 3. Rang nicht mehr zu verdrängen. Auch unsere Zweite Mannschaft überrascht zum Abschluss mit einem sicheren 3. Platz durch einen 9:5-Erfolg gegen SV Fortschritt Lunzenau II. Auerswalde III verliert das Abschlussspiel gegen den Tabellenersten Döbelner SV Vorwärts VI klar und ernüchternd mit 1:13 und befindet sich punktgleich mit Leisnig am Tabellenende. Team IV sichert sich mit einem 7:7-Remis gegen TTC Waldheim IV Tabellenrang 1. Auerswalde V unterliegt dem Favoriten TTV Wittgensdorf III mit 5:9 und belegt den 7. Platz.
Nach Abschluss der Hinrunde überwiegen bei den TischtennisspielerInnen des Vereins die positiven Aspekte. Die Mannschaften I, II und IV erfüllten die Erwartungen bzw. übertrafen diese noch. Die 3. Vertretung muss in der Rückrunde auf jedem Fall eine Schippe drauflegen, um dem Abstieg zu entgehen. Das Potenzial hat sie auf jedem Fall. Bei den SpielerInnen der Fünften ist ein positiver Qualitätssprung zu erkennen, den es noch konsequenter in der Rückrunde umzusetzen gilt.


Der Vorstand der Abteilung Tischtennis wünscht allen Mitgliedern und deren Familien ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr sowie für 2020 alles erdenklich Gute.